Raffstoren

Sie sind ähnlich konstruiert wie Jalousien, dabei aber viel robuster und somit auch bei extremen Wetterbedingungen einsetzbar. Die Lamellen lassen sich in nahezu jeden beliebigen Winkel bringen und sorgen so zu jeder Tageszeit für wohldosierte Helligkeit in Ihrem Wohnraum.

Fassaden-Raffstoren:
Die WAREMA Fassaden-Raffstoren eignen sich durch ihre verschiedensten Lamellengeometrien für Ihre individuellen Anforderungen. Sie ermöglichen den flexiblen Einsatz für nahezu jede Einbausituation und örtliche Gegebenheiten. Mit Abdunkelungsraffstoren wird durch die spezielle Lamellenform eine komplette Abdunkelung erreicht.

Fassaden-Raffstoren Varianten:
In Wintergärten oder bei Nachrüstungen lassen sich vor allem mit freitragenden Raffstoren attraktive Akzente setzen. Die windstablien Raffstoren halten auch bei Sturmböen stand.

Fenster-System-Raffstoren:
Mit dem Fenster-System-Raffstoren lässt sich eine perfekte Sonnenschutzlösung nahezu unsichtbar in Ihre Fassade integrieren. Da die Raffstoren über Führungsschienen befestigt werden, entfällt zudem eine zusätzliche Blendenbefestigung und somit eine mögliche Kältebrücke, dabei sind die kontinuierlich weiter steigenden Wärmeschutzanforderungen mit diesen Raffstoren problemlos zu erfüllen.

Vorbau-Raffstoren:
Gerade mit Vorbau-Rollladen, sorgen WAREMA Vorbau-Raffstoren für ein einheitliches, harmonisches Erscheinungsbild. Die Blenden sind eckig, halbrund, quadratisch oder einputzbar lieferbar. Kabelverlegungen und Stromzufuhr ist hier nicht notwendig.

Schräg-Raffstoren:
Um auch in Räumen mit Giebelfenstern Überhitzung sowie störende Lichteinwirkung zu vermeiden, sind Schräg-Raffstoren die ideale Lösung. Sie können an Fenstern mit Schräge unten, oben oder an beiden Seiten montiert werden. Mit der freitragenden Variante können Sie an Ihrem Haus interessante Designakzente setzen.

Fix-Lamellen-System:
Mit dem Fix-Lamellen-System kann jede Fensterform, z.B. runde oder trapezförmige Fenster verschattet werden. Die Lamellen können starr auf einen Lamellenwinkel eingestellt werden, oder über einen Motor im Winkel verändert werden. Es ist vertikal oder horizontal einbaubar.