Polsterarbeiten

Wenn Sitzmöbel erzählen könnten…

…was im Laufe der Jahrzehnte nicht schon alles mit (oder auf) ihnen geschehen ist.
Abgesehen von Ihrer Geschichte, die Qualität seines Holzrahmens wird in einer solchen Perfektion in der heutigen Zeit leider nicht mehr gebaut.

 

Polstern ist pure Handarbeit

Viele Menschen leiden heute unter Rückenbeschwerden. Der Grund ist zu vieles und falsches Sitzen. Richtiges Sitzen hängt neben der Polsterung auch von der Qualität der Unterfederung ab. Hierfür gibt es zwei Methoden:

Die klassische Methode: Die Drahtstärke, Höhe und Anzahl der Federn. Wir nähen die Federn auf die Gurtung auf und schnüren diese so, dass sich die größte Tragkraft im vorderen Drittel der Sitzfläche befindet und die Weichheit nach hinten zunimmt. Handwerkliche Maßarbeit, die Ihnen Ihr Rücken danken wird.

Die moderne Methode: Auch hier wird mit Unterfederung aus Nossagfedern oder Gummigurten und Schaumstoff-Auflagen in verschiedenen Härtegraden Zeitgemäßes und richtiges sitzen ermöglicht.

 

Lohnt sich Polstern?

…Wir meinen JA!!

  • eine im Schnitt kürzere Lieferzeit gegenüber einer Neuanschaffung
  • die Vermeidung von Müll
  • die Erhaltung von Erinnerungswerten
  • die dreifache Lebensdauer gegenüber einer heute üblichen
  • Industriepolsterung Abholservice/Lieferung und die zuverlässige Termineinhaltung
    sind selbstverständlich.

Weitere Angebote

Hierzu gehört z.B.: der Bezug von Eckbänken, auch Neuanfertigung nach individuellen Wünschen und Schablonen. Wir fertigen für Ihre Stühle individuelle Hussen (lose Bezüge zum Abnehmen) Schaumstoffzuschnitte in allen Härtegraden und Größen an.

Fragen Sie uns… Ihre „Alten“ haben es verdient !